Wege ins Ausland

Die Abteilung Französisch des SZ betreut ein Austauschprogramm mit der Universität Limoges. Darüber hinaus können interessierte Studierende auf das Angebot des Instituts für Romanistik zurückgreifen.

Erasmusprogramm des SZ für die Université de Limoges

  • Anzahl und Dauer der Stipendien: 5 Stipendien à 5 Monate
  • Bewerbung und Bewerbungsunterlagen: Für die Bewerbung reichen Sie bitte diesen ausgefüllten Bogen direkt bei Dr. Corina Petersilka ein.
  • Bewerbungskriterien: Ein Auslandsaufenthalt wird erst nach Abschluss der Grundlagen- und Orientierungsprüfung empfohlen. Formelle Kriterien: gültige Immatrikulation und Französischkenntnisse mindestens auf dem Niveau GER B2.
  • Auswahlkriterien: Lebenslauf und Motivationsschreiben, Notenspiegel aus MeinCampus.
  • Ansprechpartner: für Bewerbungen und fachliche Fragen ist Dr. Corina Petersilka zuständig.
    Allgemeine Fragen zum Stipendium und zum Erasmusaufenthalt können an das internationale Büro der Philosophischen Fakultät und/oder an das Referat für Internationale Angelegenheiten gerichtet werden.
  • Bewerbungstermine: Januar/Februar

Weitere Partnerschaften über das Institut für Romanistik

Für Frankoromanist/innen betreut das Institut für Romanistik die meisten Erasmusprogramme mit dem französischen Ausland.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg