Navigation

Mobilitätstests

Allgemeine Informationen

Ein Mobilitätstest ermöglicht es, vorhandene Sprachkenntnisse relativ unkompliziert zu ermitteln, um diese für eine Bewerbung um einen Auslandsaufenthalt (z.B. als Sprachnachweis für ein DAAD-Stipendium) zu bescheinigen.

Die Möglichkeit, einen Mobilitätstest abzulegen, haben:

  • Immatrikulierte Studierende der FAU;
  • Angestellte der FAU;
  • Studierende anderer Universitäten, die nachweisen können, dass die Sprache, für die sie einen Nachweis benötigen, dort nicht angeboten wird.
Hinweis
Diese Bescheinigung kann nur für den angegebenen Zweck verwendet werden. Rechtlich verbindliche Sprachnachweise (etwa für eine Zulassung zum Studium) erfordern ein aufwändigeres Testverfahren und können nicht durch einen Mobilitätstest erbracht werden.
Der Mobilitätstest darf beliebig oft wiederholt werden, allerdings nur ein Mal pro Semester. Der Mindestabstand zwischen zwei Tests beträgt vier Monate.
Kosten
Aus organisatorischen Gründen muss für die Ermittlung und Ausstellung von Sprachnachweisen einen Kostenbeitrag von 15,- Euro (20,- Euro für FAU-Personal und FAU-externe Personen) erhoben werden.
Vordruck
Sofern keine Vorgabe für einen zu verwendenden Vordruck besteht, kann der allgemeine Vordruck verwendet werden.
Terminvereinbarung
Die Terminvergabe an den beiden Standorten erfolgt entsprechend der nachfolgenden Tabelle.

 

Sprache Ansprechpartner
Arabisch
Chinesisch
Dänisch
Englisch
Finnisch
Französisch
Isländisch
Italienisch
Japanisch
Koreanisch
Kroatisch
Neugriechisch
Niederländisch
Norwegisch
  • FAU-Studierende und Mitarbeiter/innen sowie externe Kandidat/innen
Persisch
Polnisch
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
Spanisch
Swahili
Tschechisch
Ukrainisch
Ungarisch