Navigation

Ferienintensivkurse

Das Sprachenzentrum bietet für einige Sprachen Intensivkurse während der vorlesungsfreien Zeiten an.

Allgemeine Informationen

Anmeldeschluss für alle Ferienkurse ist in der Regel 3 Wochen vor Kursbeginn.
Die Anmeldung erfolgt – wenn nicht anders vermerkt – über Oktis, in Nürnberg über Studon.

Die Anmeldung beginnt ca. zwei Wochen vor Ende des vorangehenden Semesters. Bitte beachten Sie die Terminankündigungen auf der Homepage.

Bitte beachten Sie: Nach einer gültigen Anmeldung zum Kurs (Anmeldung im Oktis bzw. StudOn (WISO) und Nachweis der Bezahlung) ist eine Abmeldung nur noch im Krankheitsfall unter Vorlage eines ärztlichen Attests möglich. (Weitere Härtefälle werden ggf. geprüft.) Nach Beginn eines Kurses ist die vollständige Rückzahlung des Kostenbeitrags nicht mehr möglich.

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Kurse in der vorlesungsfreien Zeit keine Warteliste und keine Reservierungen führen können.

Ferien-Intensivkurse sind dann kostenpflichtig, wenn sie

  • nicht curricular verpflichtend sind
  • parallel zu einem Semesterkurs zusätzlich angeboten werden
  • als freiwillige Kurse zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden
  • oder eine Ergänzung zum Standardprogramm (etwa einer UNIcert-Stufe) darstellen.

Dies gilt sowohl für FAU-Studierende als auch für GasthörerInnen.

Für die Sprachkurse in der vorlesungsfreien Zeit gilt die Kostenbeitragsordnung des Sprachenzentrums. Beachten Sie bitte immer auch eventuelle kursspezifischen Angaben in den jeweiligen Kursbeschreibungen.

Bitte überweisen Sie die Kursgebühr unmittelbar nach der Anmeldung über Oktis bzw. Studon (WiSo) auf folgendes Konto (Die Bezahlung muss bis spätestens eine Woche nach der Anmeldung erfolgt sein):

Kontoverbindung
Begünstigter:
IBAN:
BIC:
Kreditinstitut
Verwendungszweck:
Staatsoberkasse Bayern in Landshut
DE66 7005 0000 0301 2792 80
BYLADEMMXXX
Bayerische Landesbank
0002.0172.9567 Kursbezeichnung (z.B. Spanisch EK II)

Die Angabe des Verwendungszwecks und der Kursbezeichnung ist außerordentlich wichtig, da Ihre Überweisung sonst nicht zugeordnet werden kann. Bei Nichtbeachtung können Mahnungen (mit Mahngebühren) die Folge sein.

Die Kurse in der vorlesungsfreien Zeit können aus didaktischen und wirtschaftlichen Gründen erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 TeilnehmerInnen stattfinden. Sie werden im Falle eines Nicht-Stattfindens am Donnerstag der vorangehenden Woche benachrichtigt. In diesem Fall wird Ihnen selbstverständlich Ihr Kursbeitrag in voller Höhe zurückerstattet.

Ferienintensivkurse für Deutsch als Fremdsprache

Für den Bereich Deutsch als Fremdsprache gelten in Bezug auf Kurse in der vorlesungsfreien Zeit andere Regelungen. Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite.