Navigation

Zahlen, Daten, Fakten

Die italienische Abteilung besteht aus  fünf  hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ca. 12 freiberuflichen Lehrbeauftragten, die in der Elementarausbildung (Niveaustufen A1-A2) für Hörerinnen und Hörer aller Fakultäten unterrichten. Das italienische Außenministerium, vertreten durch das italienische Generalkonsulat und das italienische Kulturinstitut in München, beteiligen sich seit Jahren an der Finanzierung einer der Lektorenstellen.

Pro Semester betreut die Abteilung durchschnittlich 500 Studierende. Darunter sind ca. 60-80 Italoromanistinnen und -romanisten und 420 Hörerinnen und Hörer aller Fakultäten. Der größte Teil der HaF‑Teilnehmerinnen und -teilnehmer kommt aus der Philosophischen Fakultät und aus der Rechts‑ und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Auch die übrigen drei Fakultäten sind jedoch in den Italienisch-Kursen vertreten.

Pro akademischem Jahr werden ca. 180 UNIcert®‑Zertifikate für Italienisch ausgestellt. Somit ist Italienisch nach Englisch und Spanisch an dritter Stelle in unserer Einrichtung, was die Anzahl der Zertifikate angeht.

Alle Sprachkurse werden jedes Semester von den Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern evaluiert. Das Angebot der Abteilung Italienisch und Rumänisch wird von den teilnehmenden Studierenden als durchweg positiv bewertet: