Navigation

Persisch

Persisch

Farsi oder Persisch gehört zum iranischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und ist damit auch verwandt mit der deutschen Sprache.

Persisch ist die Amtssprache im Iran, in Afghanistan und in Tadschikistan und ist die wichtigste indogermanische Sprache in West- und Zentralasien. Farsi wird von 60-70 Millionen Menschen als Muttersprache und von weiteren 50 Millionen als Zweitsprache gesprochen.

Während Farsi im Iran und Afghanistan mit dem arabischen Alphabet geschrieben wird, zu dem noch einige besondere Buchstaben für Laute, die es im Arabischen nicht gibt, kommen, wird die Varietät Tadschikistans mit kyrillischen Buchstaben wiedergegeben.

Angebot

Aktuelle Informationen zu unseren Kursen entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis UnivIS.

Die Anmeldung zu den angebotenen Kursen erfolgt online über das Anmeldesystem Oktis.