Niederländisch

Niederländisch

Niederländisch wird von etwa 21 Millionen, u.a. Flamen und Niederländern, gesprochen und ist somit nach Englisch und Deutsch auf Platz 3 der meistgesprochenen germanischen Sprachen. Es ist auch die dem Deutschen am engsten verwandte Sprache: Dies ist vor allem im Wortschatz und in der Syntax deutlich. Im Bereich der Morphologie ist Niederländisch bedeutend einfacher als Deutsch. Hauptschwierigkeit für Anfänger ist die Aussprache. Es wird viel weniger energisch artikuliert als im Deutschen.

Angebot

Unsere Niederländisch-Kurse sind für Studierende der Germanistik und für Hörer aller Fakultäten bestimmt. Am Sprachenzentrum der Universität Erlangen werden Elementarkurs I (4SWS) und Elementarkurs II (4SWS) angeboten.

Aktuelle Informationen zu unseren Kursen entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis campo.

Sie können innerhalb Ihrer Niederländisch-Ausbildung das Zertifikat UNIcert® in der Stufe I (B1 des GER) und II (B2 des GER) erwerben.

Informationen zur Kursanmeldung im Wintersemer 2022/23

 Das sprachenzentrumseigene Kursanmeldesystem Oktis wird ab dem Wintersemer 2022/23 sukzessive von StudOn abgelöst. Für die Veranstaltungen des Sprachenzentrums gilt eine Übergangsphase, in der ein Parallelbetrieb der beiden Anmeldesysteme möglich / nötig ist. Bitte entnehmen Sie die verbindlichen Informationen zum Anmeldeverfahren für Ihre Kurse den Angaben im CampoVorlesungsverzeichnis.Die Hinweise zur Kursanmeldung und -angebot werden derzeit aktualisiert. Wir können leider nicht ausschließen, dass vereinzelt veraltete Informationen zu finden sind. Wir bitten um Verzeihung.