Einstufungstest (Phil)

Einstufungstest (Phil)

Da die Prüfungsordnungen für Lehramt Spanisch und Bachelor Iberoromanistik zu Beginn des Studiums das Einstiegsniveau A2 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) vorsehen, ist das Ablegen eines Einstufungstests erforderlich. Dieser ist vor Beginn der Vorlesungszeit (in der Regel des 1. Fachsemesters) zu absolvieren.

Der Test dient dazu, das zu Studienbeginn vorhandene Sprachniveau im Spanischen zu ermitteln. Auf Grundlage der Testergebnisse wird eine Kursempfehlung ausgesprochen, um so die Bildung möglichst homogener Kursgruppen zu gewährleisten.

Liegen bei Aufnahme des Fachstudiums keine Vorkenntnisse im Spanischen vor, ist der Einstufungstest nicht notwendig. Studierende mit diesem Profil besuchen dann einen für sie vorgesehenen Elementarkurs I.

Studienanfänger mit Spanisch als Muttersprache (=mit kompletter muttersprachlicher Kompetenz) wenden sich bitte frühzeitig vor Beginn der Vorlesungszeit per E-Mail an Herrn Ventura Usó.

  • Die Anmeldung zum Test erfolgt über Oktis.
  • Sie werden nach Ihrem Passwort und Ihrer Kennung gefragt. Dieses entspricht Ihren allgemeinen Anmeldedaten wie auf StudOn oder bei MeinCampus.
  • Wählen Sie in der sich oben befindenden Leiste „Einstufungstests“ und dann „Einstufungstest Spanisch“ aus.
  • Wenn Sie (noch) keine Zugangsdaten haben, klicken Sie bitte hier.

  • Bitte klicken Sie hier.

  • Wo: Die Kandidanten*Innen werden gebeten, sich 15 Minuten vor dem Testtermin in der Bismarckstr. 1 vor dem Audimax einzufinden, wo sie dann vom Testpersonal abgeholt werden.

    Die Tests finden in Zeiten der Pandemie online statt.

  • Wann: Tests gibt es in der Regel insbesondere in den Monaten August und September bzw. Februar und März, vereinzelt kurz vor Beginn der Vorlesungszeit.

    Testtermine: 7., 9., 21., 28. September und 5., 7., 12., 14. Oktober. Beachten Sie: Nach dem 14. Oktober finden keine Tests mehr statt.

Aufgrund der durch das Corona-Virus geschaffenen Situation erfolgt der Einstufungstest ab sofort in Form eines C-Tests (z.B. Yo ahora est___ en ca___.). Dieser wird von zu Hause aus und auf elektronischem Wege absolviert. Ziel ist es, so viele Lücken wie möglich innerhalb verschiedener Kurztexte zu schließen.
Da uns eine Überprüfung des individuellen Testvorgangs verwehrt bleiben wird, appellieren wir eindringlich an die Eigenverantwortlichkeit eines jeden einzelnen, den Test alleine und ohne Verwendung von Hilfsmaterialien zu erledigen. Nur so kann eine passgenaue Zuordnung zu einen bestimmten Kurstyp gewährleistet werden.

Beachten Sie bitte, dass die nachfolgenden Angaben erst wieder Gültigkeit erlangen, wenn die Pandemie-Situation überwunden ist.

1. Teil: Computergestützter Grammatik-Test

  • Testinhalt: In einem 45 Minuten dauernden, computergestützten Test werden Ihre Grammatikkenntnisse abgeprüft.
  • Ergebnis: Das Ergebnis wird erst nach dem zweiten (evtl. erst nach dem dritten) Testteil bekannt gegeben.

2. Teil: Textproduktion

  • Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich. Gehen Sie einfach an einem der beiden unten genannten Termine zu einem der beiden Räume.
  • Zeit: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
  • Ort: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
  • Testinhalt: Anhand einer Fragestellung schreiben Sie einen Aufsatz auf Spanisch. Dieser wird dann von den Dozierenden des Intermedio-I-Kurses korrigiert.
  • Ergebnis: Das Gesamtergebnis aus dem ersten und zweiten Testteilen wird zeitnah unter Oktis (siehe Leiste „Prüfungs- und Testergebnisse“) bekannt gegeben.

3. Teil: Leseverstehen und kurzes Gespräch (nur bei Bedarf)

  • Anmeldung: Terminvereinbarung per E-Mail mit José Ventura-Usó
  • Testinhalt: Leseverstehensübung in Kombination mit einem kurzen Gespräch auf Spanisch.

  • „Elementarkurs I“ oder „Elementarkurs II“: Es wird der Besuch eines Elementarkurses I oder II  empfohlen (siehe UnivIS: Sprachenzentrum > Sprachkurse in Erlangen > Spanisch als studienbegleitende oder studienintegrierte Fremdsprachenausbildung (HaF) > UNIcert Basis).
  • „Intermedio 1“: Die Kurse Intermedio I und Cultura y comunicación oral können
    direkt besucht werden.
  • „Intermedio 1/2“: wenden Sie sich bitte per E-Mail an José Ventura-Usó

  • Die Kursanmeldung erfolgt über das Anmeldesystem Oktis. Klicken Sie hier auf die Leiste „Sprachkurse“ > Sprachkurse in Erlangen > Spanisch im Rahmen eines philologischen Fachstudiums (LA, BA, MA)
  • Für den Login benötigen Sie dieselben Daten, die Sie auch auf MeinCampus und StudOn benutzen.
  • Wenn Sie noch keine Daten haben, schreiben Sie bitte an sz-oktis@fau.de . Dort wird Ihnen ein temporärer Account angelegt. Bitte teilen Sie gleich bei der ersten Kontaktaufnahme Ihren Namen, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse mit.

Wenn Sie  bereits einen Spanisch-Kurs an der Friedrich-Alexander-Universität erfolgreich absolviert haben und nun den nächsthöheren Kurs besuchen wollen, sind vom Einstufungstest befreit. Gleiches gilt, wenn Sie über ein Zertifikat des Instituto Cervantes oder einen von einer anderen Universität ausgestellten Nachweis über ihr Sprachniveau verfügen; in diesem Fall wenden Sie sich bitte an:

  • José Ventura-Usó <jose.juan.ventura@fau.de>
Wie melde ich mich für den Einstufungstest an?
Die Anmeldung zum Test erfolgt über Oktis. Sie werden nach Ihrem Passwort und Ihrer Kennung gefragt. Dieses entspricht Ihren allgemeinen Anmeldedaten wie auf StudOn oder bei MeinCampus. Wählen Sie in der sich oben befindenden Leiste „Einstufungstests“ und dann „Einstufungstest Spanisch“ aus. Wenn Sie (noch) keine Zugangsdaten haben, klicken Sie bitte hier.
Wo finde ich Informationen zum Einstufungstest für das philologische Studium?
Bitte klicken Sie hier.
Wann und wo finden die Einstufungstest statt?
Wo: Die Kandidanten*Innen werden gebeten, sich 15 Minuten vor dem Testtermin in der Bismarckstr. 1 vor dem Audimax einzufinden, wo sie dann vom Testpersonal abgeholt werden. Die Tests finden in Zeiten der Pandemie online statt. Wann: Tests gibt es in der Regel insbesondere in den Monaten August und September bzw. Februar und März, vereinzelt kurz vor Beginn der Vorlesungszeit. Testtermine: 7., 9., 21., 28. September und 5., 7., 12., 14. Oktober. Beachten Sie: Nach dem 14. Oktober finden keine Tests mehr statt.
Wie ist der Einstufungstest aufgebaut?
Aufgrund der durch das Corona-Virus geschaffenen Situation erfolgt der Einstufungstest ab sofort in Form eines C-Tests (z.B. Yo ahora est___ en ca___.). Dieser wird von zu Hause aus und auf elektronischem Wege absolviert. Ziel ist es, so viele Lücken wie möglich innerhalb verschiedener Kurztexte zu schließen. Da uns eine Überprüfung des individuellen Testvorgangs verwehrt bleiben wird, appellieren wir eindringlich an die Eigenverantwortlichkeit eines jeden einzelnen, den Test alleine und ohne Verwendung von Hilfsmaterialien zu erledigen. Nur so kann eine passgenaue Zuordnung zu einen bestimmten Kurstyp gewährleistet werden. Beachten Sie bitte, dass die nachfolgenden Angaben erst wieder Gültigkeit erlangen, wenn die Pandemie-Situation überwunden ist. 1. Teil: Computergestützter Grammatik-Test Testinhalt: In einem 45 Minuten dauernden, computergestützten Test werden Ihre Grammatikkenntnisse abgeprüft. Ergebnis: Das Ergebnis wird erst nach dem zweiten (evtl. erst nach dem dritten) Testteil bekannt gegeben. 2. Teil: Textproduktion Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich. Gehen Sie einfach an einem der beiden unten genannten Termine zu einem der beiden Räume. Zeit: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Ort: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Testinhalt: Anhand einer Fragestellung schreiben Sie einen Aufsatz auf Spanisch. Dieser wird dann von den Dozierenden des Intermedio-I-Kurses korrigiert. Ergebnis: Das Gesamtergebnis aus dem ersten und zweiten Testteilen wird zeitnah unter Oktis (siehe Leiste „Prüfungs- und Testergebnisse“) bekannt gegeben. 3. Teil: Leseverstehen und kurzes Gespräch (nur bei Bedarf) Anmeldung: Terminvereinbarung per E-Mail mit José Ventura-Usó Testinhalt: Leseverstehensübung in Kombination mit einem kurzen Gespräch auf Spanisch.
Was bedeutet mein Testergebnis und welche Kurse soll ich nun belegen?
„Elementarkurs I“ oder „Elementarkurs II“: Es wird der Besuch eines Elementarkurses I oder II  empfohlen (siehe UnivIS: Sprachenzentrum > Sprachkurse in Erlangen > Spanisch als studienbegleitende oder studienintegrierte Fremdsprachenausbildung (HaF) > UNIcert Basis). „Intermedio 1“: Die Kurse Intermedio I und Cultura y comunicación oral können direkt besucht werden. „Intermedio 1/2“: wenden Sie sich bitte per E-Mail an José Ventura-Usó
Wo kann ich mich für die Kurse anmelden?
Die Kursanmeldung erfolgt über das Anmeldesystem Oktis. Klicken Sie hier auf die Leiste „Sprachkurse“ > Sprachkurse in Erlangen > Spanisch im Rahmen eines philologischen Fachstudiums (LA, BA, MA) Für den Login benötigen Sie dieselben Daten, die Sie auch auf MeinCampus und StudOn benutzen. Wenn Sie noch keine Daten haben, schreiben Sie bitte an sz-oktis@fau.de . Dort wird Ihnen ein temporärer Account angelegt. Bitte teilen Sie gleich bei der ersten Kontaktaufnahme Ihren Namen, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse mit.
Ich habe bereits ein Sprachzertifikat. Muss ich trotzdem einen Einstufungstest machen?
Wenn Sie  bereits einen Spanisch-Kurs an der Friedrich-Alexander-Universität erfolgreich absolviert haben und nun den nächsthöheren Kurs besuchen wollen, sind vom Einstufungstest befreit. Gleiches gilt, wenn Sie über ein Zertifikat des Instituto Cervantes oder einen von einer anderen Universität ausgestellten Nachweis über ihr Sprachniveau verfügen; in diesem Fall wenden Sie sich bitte an: José Ventura-Usó <jose.juan.ventura@fau.de>

Haben Sie noch Fragen, die sich nicht durch die aufmerksame Lektüre dieser Seite beantworten lassen, dann schreiben Sie uns gern: sz-spk-hiwi@fau.de

Informationen, die in jeder E-Mail mitzuteilen wären:

  • Name, Vorname
  • Matrikelnummer
  • Evtl. Name des Kurses, auf den sich bezogen wird (z. B. Elementarkurs (EK) I B)
  • Evtl. Datum, wann Sie den Einstufungstest abgelegt haben.
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg