Index

English for Business

English for Business

Englisch-Fachsprachenkurs für fortgeschrittene Studierende

Archiv | EnglischB2 | Fachsprache Wirtschaft

Kurzbeschreibung

English for Business ist ein Englisch-Fachsprachenkurs für fortgeschrittene Studierende und bietet Online-Lernmaterialien zum selbstständigen Studium oder zum Einsatz bei Blended Learning. In English for Business wird man in authentische Geschäftssituationen versetzt und beschäftigt sich mit realistisch wirkenden Dokumenten. Das Material des Kurses baut auf einer fiktiven Geschichte von einem Theaterunternehmen auf. Ein Kursteilnehmer wird gleich in der ersten Lektion einem Theater-Manager vorgestellt und lernt die wichtigsten Mitarbeiter kennen. Im weiteren Verlauf des Kurses erfährt man über die Zuständigkeiten und Aufgaben des Verwaltungspersonal und nimmt an der Lösung von Problemen teil die im täglichen Geschäft eines Theaters entstehen.

Zielgruppen

English for Business richtet sich an diejenigen Studierenden, die bereits über gute Englisch-Kenntnisse verfügen und zusätzliche fachspezifische Sprachkompetenzen erhalten möchten. Im Rahmen der UNIcert®-Programme wird von den Studierenden, die an English for Business teilnehmen möchte, eine abgeschlossene Teilnahme an zwei Kursen der Stufe III erwartet. Nach dem vom Europarat verabschiedeten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) solle die Studierenden dabei das Niveau C1 erreichen.

Zielsetzungen

Der Schwerpunkt von English for Business liegt auf dem Erlernen des Wortschatzes und der Entwicklung von Kompetenzen für das Verstehen und die Analyse der Fachtexte im englischsprachigen Geschäftsverkehr. Die Teilnehmer des Kurses werden in das Lösen von interessanten und sinnvollen Aufgaben einbezogen, was sie zum Lernen motivieren soll.

Kursformen und -Inhalte

Es wird erwartet, dass die Teilnehmer den Kurs in einem Semester oder als einen zweiwöchigen Intensivkurs von etwa 30 Stunden Arbeit mit dem Online-Material absolvieren. Beim Online-Lernen wird man von einem Betreuer (Tutor) mittels E-Mails, Chat und Online-Forum unterstützt. Wenn English for Business als ein Blended-Learning-Kurs angeboten wird, haben die Teilnehmer außer dem Online-Studium noch drei Workshops zu besuchen, bei denen es sich vor allem um die Methodik der Arbeit mit dem Kursmaterial handelt. Im Kurs werden auch Lernpartnerschaften geschlossen, die beim kooperativen Lösen von einigen Aufgaben erforderlich sind. Jede Lektion enthält eine Aufgabe zur Gruppenarbeit.

In drei Online-Lektionen werden die drei wichtigen Themenbereiche aus dem Geschäftsleben behandelt: Werbestrategie, Aufbau von Beziehungen zu Kunden, Finanzierung. Es werden dabei auch praktische Fertigkeiten vermittelt, die beispielsweise bei Verhandlungen und Auswertung von Finanzinformation hilfreich sein sollen. Texte von verschiedenen Typen und Länge, sowie Multimedia-Elemente sind für die Einführung von Grundkonzepten und Lesestrategien verwendet und dienen als Grundslage bei produktive Sprachübungen wie z.B. das Schreiben von Zusammefassungen oder Berichtserstattung.

Voraussetzungen und Abschlüsse

Die Auswertung des Lernfortschritts erfolgt aufgrund der gelösten Aufgaben in den Lektionen sowie aufgrund eines Abschlusstests. Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses kann man einen der vier Scheine auf der UNIcert®-Stufe III bekommen, was für die Zulassung zu einer UNIcert®-Prüfung der Stufe III berechtigt. Dies entspricht der Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen.

Galerie

Infobox

Autorin:

Sheila Regan

Status: Archiv

Deutsch als Fremdsprache – Fachsprache Wirtschaft C1/C1+

Deutsch als Fremdsprache

Fachsprache Wirtschaft C1/C1+

Aktuell | Deutsch als FremdspracheC1 | Fachsprache Wirtschaft

Kurzbeschreibung

Der fachsprachliche Fokus des Kurses zielt auf eine die allgemeine Sprachkompetenz erhöhende Beschäftigung mit dem Fachwortschatz sowie mit komplexen, für die Fachsprache typischen grammatischen Strukturen des Deutschen ab.

Zielgruppen

Alle Studierende der Wirtschaftswissenschaften (Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge, Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts-ingenieurwesen [BA, Bsc, Msc]), die Deutsch als Fremdsprache im Bereich Mittelstufe (B2) haben.

ZielSetzungen

Der fachsprachliche Fokus des Kurses zielt auf eine die allgemeine Sprachkompetenz erhöhende Beschäftigung mit dem Fachwortschatz sowie mit komplexen, für die Fachsprache typischen grammatischen Strukturen des Deutschen ab. In gezielten Übungen lernen die Teilnehmer aus Texten, sowie Audio- und Videomaterialien zu wirtschaftlichen Themen relevante Informationen zu entnehmen, komplexe Sachtexte und wissenschaftliche Formulierungen besser zu verstehen sowie Fachbegriffe differenziert und präzise zu verwenden.

Kursformen und -Inhalte

Deutsch als Fremdsprache. Fachsprache Wirtschaft C1/C1+ besteht aus fünf Modulen zu folgenden Themen:

1. Wirtschaft und Konjunktur
2. Import und Export
3. Management und Managementkonzepte
4. Das Produkt im Fokus
5. Zukunft der Arbeit

Jedes Modul ist in fünf thematisch geschlossene Einheiten untergliedert. Zu Beginn der einzelnen Kurseinheiten werden zunächst mithilfe von authentischen Lese- und Hörtexten sowie kurzen Videos entsprechende Fachbegriffe und Strukturen eingeführt und erläutert. Zur Festigung des eingeführten Wortschatzes und der grammatischen Strukturen werden zahlreiche gezielt angelegte Übungen angeboten. Ein computergestützter Zwischentest und die Probeklausur dienen der Überprüfung des gelernten Stoffs und der Vorbereitung auf den Abschlusstest am Ende des Semesters.

 

Der fachsprachliche Fokus des Kurses zielt auf eine die allgemeine Sprachkompetenz erhöhende Beschäftigung mit dem Fachwortschatz sowie mit komplexen, für die Fachsprache typischen grammatischen Strukturen des Deutschen ab. Inhaltlich beziehen sich die Übungsteile auf die aus Sicht der Studierenden anwendungsorientierten Themenfelder wie Wirtschaft und Konjunktur, Import und Export, Management und Managementkonzepte, Produktpolitik sowie Zukunft der Arbeit. Zu Beginn der einzelnen Kurseinheiten werden zunächst mithilfe von authentischen Lese- und Hörtexten sowie kurzen Videos entsprechende Fachbegriffe und Strukturen eingeführt und erläutert. Zur Festigung des eingeführten Wortschatzes und der grammatischen Strukturen werden zahlreiche gezielt angelegte Übungen angeboten.

Voraussetzungen und Abschlüsse

Gute Deutschkenntnisse im Bereich Mittelstufe (B2). Der Kurs wird mit einem schriftlichen Leistungsnachweis (Klausur) abgeschlossen.

Introducción al Mundo Laboral B2+

Introducción al Mundo Laboral B2+

Aktuell | SpanischB2 | Fachsprache Wirtschaft

Kurzbeschreibung

Der Kurs Introducción al mundo laboral (B2+) besteht aus sechs für das Berufsleben thematisch aufeinander bezogenen und kommunikativ orientierten Einheiten. Schwerpunkte der spanischen Grammatik werden wiederholt und vertieft. Zusätzlich zu den Grammatikübungen trainieren die Studierenden das Lese- und Hörverstehen sowie die Schreibkompetenz. Die Beispiele für die multimedialen und interaktiven Übungen stammen aus dem Berufsleben.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Studierende der Iberoromanistik (BA und MA) sowie der Wirtschaftswissenschaften (BA und MA). Er kann aber für Studierende aller Studiengänge auch als Schlüsselqualifikation im Bachelor-Studium eingebracht werden.

Der Kurs ist für alle Berufsfelder geeignet, die Fremdsprachenkenntnisse voraussetzen.

Zielsetzungen

Nach Vollendung des Kurses sind die Studierenden in der Lage, Stellenanzeigen zu verstehen und über sie zu sprechen, ein Bewerbungsgespräch für ein spanischsprachiges Land vorzubereiten und eine Bewerbung/ein Motivationsschreiben zu verfassen. Außerdem werden sie die geläufigsten und wichtigsten Formalitäten der Geschäftswelt kennen und jemandem beratend zur Seite stehen können, der aus beruflichen Gründen ausgewandert ist. Die Studierenden werden über die notwendigen Werkzeuge verfügen, um ein Geschäftstreffen auf Spanisch zu leiten, ein Problem zu erklären, eine Lösung vorzuschlagen und diese in der Gruppe zu diskutieren sowie ein Versammlungsprotokoll zu verfassen. Sie werden dazu fähig sein, eine E-Mail zu schreiben, in welcher an eine wichtige Verhandlung erinnert wird, an der sie zuvor teilgenommen haben. Sie werden außerdem die Wirtschaftslage und Abkommen eines Landes beschreiben können. Abschließend werden die Studierenden in der Lage sein, eine Werbeanzeige zu kommentieren und zu analysieren, eine eigene zu entwickeln und eine Werbekampagne zu präsentieren.

Kursformen und -Inhalte

Der Kurs Introducción al mundo laboral (B2+) besteht aus sechs für das Berufsleben thematisch aufeinander bezogenen und kommunikativ orientierten Einheiten. Damit die Studierenden auf entsprechende Situationen vorbereitet sind, haben sie die Möglichkeit, die Schwerpunkte der spanischen Grammatik (Anwendung des Subjuntivos, Vergangenheitsformen, irreale Bedingungssätze, indirekte Rede, Verbalperiphrasen, Adverbial- / Konjunktionalsatz) online zu wiederholen, zu vertiefen und zu verbessern.
Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der Vermittlung von Sprachkenntnissen, der Orientierung in der Berufswelt eines spanischsprachigen Landes sowie in bestimmten interkulturellen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Bedeutung sind.

Themen der sechs Einheiten:
1. Formación y experiencia
2. Gestiones
3. Reunión de trabajo
4. Negociaciones
5. Comercio internacional
6. Marketing y publicidad

Voraussetzungen und Abschlüsse

Der Kurs setzt Spanisch-Kenntnisse auf dem GER-Niveau B2 voraus und schließt mit einer schriftlichen Klausur am Ende ab.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg