Deutsch als Fremdsprache – Fachsprache Wirtschaft C1/C1+

Wirtschaftsdeutsch C1

Deutsch als Fremdsprache

Fachsprache Wirtschaft C1/C1+

Aktuell | Deutsch als FremdspracheC1 | Fachsprache Wirtschaft

Kurzbeschreibung

Der fachsprachliche Fokus des Kurses zielt auf eine die allgemeine Sprachkompetenz erhöhende Beschäftigung mit dem Fachwortschatz sowie mit komplexen, für die Fachsprache typischen grammatischen Strukturen des Deutschen ab.

Zielgruppen

Alle Studierende der Wirtschaftswissenschaften (Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge, Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts-ingenieurwesen [BA, Bsc, Msc]), die Deutsch als Fremdsprache im Bereich Mittelstufe (B2) haben.

ZielSetzungen

Der fachsprachliche Fokus des Kurses zielt auf eine die allgemeine Sprachkompetenz erhöhende Beschäftigung mit dem Fachwortschatz sowie mit komplexen, für die Fachsprache typischen grammatischen Strukturen des Deutschen ab. In gezielten Übungen lernen die Teilnehmer aus Texten, sowie Audio- und Videomaterialien zu wirtschaftlichen Themen relevante Informationen zu entnehmen, komplexe Sachtexte und wissenschaftliche Formulierungen besser zu verstehen sowie Fachbegriffe differenziert und präzise zu verwenden.

Kursformen und -Inhalte

Deutsch als Fremdsprache. Fachsprache Wirtschaft C1/C1+ besteht aus fünf Modulen zu folgenden Themen:

1. Wirtschaft und Konjunktur
2. Import und Export
3. Management und Managementkonzepte
4. Das Produkt im Fokus
5. Zukunft der Arbeit

Jedes Modul ist in fünf thematisch geschlossene Einheiten untergliedert. Zu Beginn der einzelnen Kurseinheiten werden zunächst mithilfe von authentischen Lese- und Hörtexten sowie kurzen Videos entsprechende Fachbegriffe und Strukturen eingeführt und erläutert. Zur Festigung des eingeführten Wortschatzes und der grammatischen Strukturen werden zahlreiche gezielt angelegte Übungen angeboten. Ein computergestützter Zwischentest und die Probeklausur dienen der Überprüfung des gelernten Stoffs und der Vorbereitung auf den Abschlusstest am Ende des Semesters.

 

Der fachsprachliche Fokus des Kurses zielt auf eine die allgemeine Sprachkompetenz erhöhende Beschäftigung mit dem Fachwortschatz sowie mit komplexen, für die Fachsprache typischen grammatischen Strukturen des Deutschen ab. Inhaltlich beziehen sich die Übungsteile auf die aus Sicht der Studierenden anwendungsorientierten Themenfelder wie Wirtschaft und Konjunktur, Import und Export, Management und Managementkonzepte, Produktpolitik sowie Zukunft der Arbeit. Zu Beginn der einzelnen Kurseinheiten werden zunächst mithilfe von authentischen Lese- und Hörtexten sowie kurzen Videos entsprechende Fachbegriffe und Strukturen eingeführt und erläutert. Zur Festigung des eingeführten Wortschatzes und der grammatischen Strukturen werden zahlreiche gezielt angelegte Übungen angeboten.

Voraussetzungen und Abschlüsse

Gute Deutschkenntnisse im Bereich Mittelstufe (B2). Der Kurs wird mit einem schriftlichen Leistungsnachweis (Klausur) abgeschlossen.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg