Navigation

Workshop.Sprachen im SLZ

Bildlizenz: CC0 (StockSnap via Pixabay)

Während der vorlesungsfreien Zeit bietet das Selbstlernzentrum wieder Workshops in verschiedenen Sprachen an. Ziel der Workshops ist es in erster Linie, Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich weitestgehend selbstorganisiert und in Kleingruppen landeskundliches Wissen anzueignen und sich darüber in der Zielsprache auszutauschen. Die Teilnehmer/innen können sich die Themen sehr frei auswählen und gestalten und zu diesem Zweck u.a. auf die Mediensammlung des SZ zugreifen. Unterstützt werden Sie dabei von muttersprachlichen Tutorinnen und auf Wunsch auch von den Sprachlernberatern des Selbstlernzentrums.

Primär soll in diesem Workshop also der mündliche Ausdruck sowie Hör- und Leseverstehen trainiert werden. Darüber hinaus werden Elemente der Studierfähigkeit (Kooperatives Lernen, Recherche- und Präsentationstechniken sowie Lerntechniken und -strategien) gefördert.

Zielgruppe

Zielgruppe sind sowohl Teilnehmer/innen der fortgeschrittenen HaF-Kurse als auch Philologie-Studierende bzw. Teilnehmer der DSH-Vorbereitungskurse (ab ca. Niveau B1/B2).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ab sofort per Mail oder persönlich im Betriebsraum (B1a, Raum U1.009). Anmeldeschluss ist Montag, der 17.02. um 14.00 Uhr

Vorbereitungstreffen

Alle Workshops treffen sich gemeinsam am Montag, den 17.02. um 14.00 Uhr im Selbstlernzentrum zur Vorbersprechung.

Termine

  • Englisch: 24.-27. Februar 2020, jeweils von 9.30-13.00 Uhr
  • Italienisch: 24.-27. Februar 2020, jeweils von 13.30-17.00 Uhr
  • Deutsch: 2.-5. März 2020, jeweils von 13.30-17.00 Uhr

Kosten

Es wird ein Unkostenbeitrag von €10 erhoben (für Getränke und Snacks).