Navigation

Index

Klara grammatiken!

Klara grammatiken!

Schwedische Grammatik A1 / A2

Demo-VersionA1 | A2 | Grammatik

Kurzbeschreibung

Klara grammatiken! Schwedische Grammatik A1/A2 vermittelt die Grundlagen der schwedischen Grammatik. Im Kurs begleiten wir Klara, eine deutsche Austauschstudentin, auf ihrer Reise durch Schweden. Anhand einiger Texte aus dem Hörverständniskurs Klara, färdiga, gå! Hörverstehen A1/A2, werden die einzelnen Grammatikthemen erarbeitet und in vielfältigen Übungen trainiert. Dabei wird besonderer Bezug auf Bereiche genommen, welche deutschsprachigen Lernern des Schwedischen häufig Schwierigkeiten bereiten. Die einzelnen Themen werden aufeinander aufbauend mit rascher Progression präsentiert, können aber auch gezielt einzeln geübt werden. Die Einführung in die einzelnen Themen erfolgt anhand von kurzen Texten, die zu einer selbständigen Reflexion über die jeweils relevante grammatische Struktur anregen sollen. Grammatische Regeln und eventuelle Ausnahmen, sowie Unterschiede zur deutschen Grammatik werden weiterhin ausführlich und verständlich erläutert, was die Arbeit mit den Übungen erleichtern soll. Zahlreiche selbst korrigierende Übungen mit Hilfestellungen ermöglichen das autonome Lernen. Ein Terminplan legt fest, welche Aufgaben bis wann eingereicht werden müssen, um den Lernfortschritt der TeilnehmerInnen zu gewährleisten.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Lernende aller Fachrichtungen. Der Kurs kann als Schlüsselqualifikation angerechnet werden.

Zielsetzungen

Kursformen und -Inhalte

Klara grammatiken! Schwedische Grammatik A1/A2 besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Modulen und einem siebten Wiederholungsmodul. In jedem Modul werden die Themenbereiche Verb, Substantiv, Pronomen, Adjektiv, Adverb, Satzbau, Konjunktionen und Präpositionen aufgegriffen und ein spezieller Teilbereich der Themen vermittelt. Jedes Modul schließt mit einem Test ab, der von einem E-Tutor beurteilt wird.

Im Kurs wird ein umfassender Überblick über die Grammatik des Schwedischen auf der Grundstufe (A1/A2) vermittelt und besonderer Bezug auf Bereiche genommen, welche deutschsprachigen Lernern des Schwedischen häufig Schwierigkeiten bereiten, wie z.B.:

  • die korrekte Verwendung der finiten und infiniten Verbformen
  • der Gebrauch der bestimmten und unbestimmten Form der Substantive
  • Deklinationen der Adjektive bei attributivem und prädikativem Gebrauch.
  • Stellung von Subjekt, Verb und der Satzadverbien in Haupt- und Nebensätzen

Der Grammatikkurs baut auf dem Kurs „Klara, färdiga, gå! Schwedisch Hörverstehen A1/A2“ auf. Die Materialien können aber auch als eigenständiger Kurs benutzt werden. Anhand einer Auswahl von Textstellen aus dem Onlinekurs „Klara, färdiga, gå! Hörverstehen A1/A2“ werden Grammatikthemen der Grundstufe ausführlich dargestellt, erläutert und anhand von vielfältigen Übungen eingeübt. Die einzelnen Themen werden aufeinander aufbauend mit rascher Progression präsentiert, können aber auch gezielt einzeln geübt werden. Die Einführung in die einzelnen Themen erfolgt anhand von kurzen Texten, die zu einer selbständigen Reflexion über die jeweils relevante grammatische Struktur anregen sollen. Grammatische Regeln und eventuelle Ausnahmen, sowie Unterschiede zur deutschen Grammatik werden weiterhin ausführlich und verständlich erläutert, was die Arbeit mit den Übungen erleichtern soll. Zahlreiche selbst korrigierende Übungen mit Hilfestellungen ermöglichen das autonome Lernen. In seiner Struktur folgt der Onlinekurs „Klara grammatiken! Schwedische Grammatik A1/A2“ den bereits bestehenden Onlinekursen „Klara, färdiga, gå!“ Hörverstehen und Leseverstehen und ist in 7 Module unterteilt. Innerhalb der Module 1 – 6 werden die einzelnen Grammatikthemen präsentiert, erläutert und anhand von interaktiven, selbst korrigierenden Übungen verinnerlicht. Jedes der 6 Module schließt mit einem Modultest ab, welcher von E-Tutoren beurteilt wird. Das 7. Modul ist als Wiederholungsmodul gedacht, in welchem die TeilnehmerInnen einerseits noch einmal alle Themen vertiefen und andererseits selbständig über ihren Lernfortschritt reflektieren können. Ein Terminplan legt fest, welche Aufgaben bis wann eingereicht werden müssen, um den Lernfortschritt der TeilnehmerInnen zu gewährleisten.

Voraussetzungen und Abschlüsse

Der Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus und ist für Anfängerinnen und Anfänger des Schwedischen. 

Am Ende der Übung steht ein schriftlicher Leistungsnachweis. Die Details zur Prüfung (Termin und Form) werden nach Kursbeginn bekannt gegeben.

Klara, färdiga, gå! – Hörförståelse

Klara, färdiga, gå!

Hörverstehen A1/A2

Demo-VersionA1 | A2 | Hörverstehen

Kurzbeschreibung

Der an der Universität Erlangen-Nürnberg entwickelte Online-Kurs Klara, färdiga, gå! (Achtung, fertig, los!) Hörverstehen für Anfängerinnen und Anfänger vermittelt im Laufe von 6 Modulen Grundkenntnisse im Verständnis der gesprochenen schwedischen Sprache. Ein siebtes Wiederholungs- und Testmodul schließt den Kurs ab.

Schwedisch gehört zum nordgermanischen Sprachbereich und hat sich aus dem Altnordischen entwickelt. Die Ähnlichkeit mit dem Deutschen, vor allem im Wortschatz, ist sehr groß und deshalb ist es für Deutsche leicht zu erlernen. Beim gesprochenen Schwedisch ist das nicht ganz so einfach, da es ganz unterschiedlich klingen kann, je nachdem, woher der bzw. die Sprechende kommt. Doch sollte man sich davon nicht abschrecken lassen, mit der Zeit gewöhnen sich die Ohren daran und es wird immer einfacher.

In diesem Kurs lernt man Klara, eine deutsche Austauschstudentin in Schweden, kennen. Sie reist mit dem Motorrad durch das Land, trifft verschiedene Leute und muss sich mit solchen Situationen, denen man als Student in Schweden begegnet, auseinandersetzen. Das kann die Beschaffung eines Zimmers sein, Einkaufen, Umgang mit Freunden und andere Dinge, die im Laufe des Studiums und Lebens in Schweden auftauchen.

Auf ihrer Reise durch das Land begegnet ihr auch die schwedische Sprache in all ihren Varianten. Die schwedischen Dialekte kann man grob in sechs Gruppen einteilen, und Klara lernt sie alle kennen, eine neue Dialektgruppe in jedem Modul.

Zielgruppen

Das Lernangebot richtet sich an Studierende aller Fakultäten, die ihr Hörverständnis für ein Auslandssemester oder ein studienbegleitendes Praktikum in Schweden trainieren oder sich auf die Teilnahme an höheren Kursen vorbereiten möchten.

Zielsetzungen

Im Mittelpunkt des Kurses steht die Einführung in das Hörverständnis der gesprochenen schwedischen Sprache. Vokabular und Grammatik führen im Hörverstehen zum Niveau der Stufe A2 und werden nebenbei vermittelt, wobei hierfür die zusätzliche Teilnahme an einem Grundkurs empfohlen wird.

Dieser Kurs stützt sich auf das gesprochene Schwedisch und die Texte sind so authentisch wie möglich gehalten. Der Schwierigkeitsgrad in Vokabular und präsentierter Grammatik (d.h. die Länge und die Komplexität der Texte) steigert sich mit jedem Modul.

Das Ziel des Kurses ist, das Wichtigste für Alltagssituationen im gesprochenen Schwedisch verstehen zu lernen, unabhängig von der regionalen Aussprache des Sprechers oder der Sprecherin. Der Kurs schließt mit einem zusammenfassenden Modul und einem Test ab.

Klara, färdiga, gå! soll der Vorbereitung auf einen Studien- bzw. Berufsaufenthalt in Schweden dienen, deshalb werden auch interkulturelle und kommunikative Kompetenzen sowie landeskundliche Themen vermittelt.

Kursformen und -Inhalte

Klara, färdiga, gå! besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Modulen und einem siebten Wiederholungs- und Prüfungsmodul.

Der Kurs eignet sich sowohl als Blended-Learning-Kurs, als auch als reiner Onlinekurs, begleitend zu den Grundkursen Schwedisch.

Der Onlinekurs ist für 2 SWS ausgelegt, mit je einem Präsenztermin zu Beginn, in der Mitte und am Ende des Semesters. Der letzte Präsenztermin ist gleichzeitig der Termin für den Abschlusstest.

Voraussetzungen und Abschlüsse

Das Lernangebot erfordert kein Vorwissen. Die sechs Module bauen aufeinander auf und führen die Lernenden im Hörverstehen zum Niveau A2 des Europäischen Referenzrahmens. Voraussetzung für den Erhalt des Scheines ist neben dem Bestehen der Endklausur die aktive Teilnahme an Präsenz- und Onlinephasen.

Klara, färdiga, gå! – Läsförståelse

Klara, färdiga, gå!

Leseverstehen A2/B1

Demo-VersionA2 | B1 | Leseverstehen

Kurzbeschreibung

Klara, färdiga, gå! Leseverstehen A2/B1 baut auf dem Onlinekurs Klara, färdiga, gå! Hörverstehen A1/A2 auf, der aus authentischen Tonaufnahmen und Texten besteht. Im Kurs Klara, färdiga, gå! Leseverstehen A2/B1 lernen wir Klara, eine deutsche Austauschstudentin in Schweden, besser kennen. Dank Klaras Reiseblog erfahren wir, was Klara auf ihrer Reise durch Schweden erlebt hat. Gleichzeitig bekommen wir interessante Reisetipps und einen Einblick in das Leben einer Erasmusstudentin in Schweden. Klara reist mit dem Motorrad durch das Land, trifft verschiedene Leute und muss sich mit Situationen, denen man als Student in Schweden begegnet, auseinandersetzen. Das kann die Beschaffung eines Zimmers, Einkaufen, Umgang mit Freunden, Arztbesuch oder Jobsuche sein.

Zusammen mit Klara begegnen wir unterschiedlichen Varianten der schwedischen Sprache, sowohl in formellen wie auch in informellen Kontexten.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Studierende mit fortgeschrittenen Schwedischkenntnissen, die ihre Kompetenzen in Leseverstehen weiter entwickeln möchten.

Zielsetzungen

Der Kurs Klara, färdiga, gå! Leseverstehen A2/B1 ist in sechs Module unterteilt, welche sowohl nach Themen als auch nach Lernzielen progressiv strukturiert sind. Die Module bauen zwar aufeinander auf, sind aber auch einzeln einsetzbar. Ziel des Kurses ist der Erwerb von Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens. Vor allem soll die Sprachkompetenz im Bereich Leseverstehen entwickelt werden. Deshalb wird sowohl auf die rezeptive Fähigkeit des Leseverstehens wie auch auf die produktive Wiedergabe des Gelesenen Wert gelegt.

Die Module bieten ein breites Spektrum an Dialogen und Texten in unterschiedlichen Kontexten an. Der Wortschatz kann innerhalb der verschiedenen Themengebiete wesentlich erweitert werden.

Der Wortschatz und die Grammatik werden immer kontextgebunden erlernt und trainiert. Der Lernansatz ist interaktiv dank des automatischen aber auch persönlichen Feedbacks durch einen E-Tutor. Gleichzeitig ist der Kurs handlungsorientiert, was sich in der Struktur des Kursmaterials widerspiegelt.

Kursformen und -Inhalte

Klara, färdiga, gå! Leseverstehen A2/B1 besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Modulen und einem siebten Wiederholungs- und Prüfungsmodul.

Nähere Informationen über den Aufbau des Kurses entnehmen Sie bitte der Rubrik Details.

Voraussetzungen und Abschlüsse

Da es sich um einen Kurs für Fortgeschrittene handelt, empfiehlt es sich, vor der Kursteilnahme die eigenen Schwedischkenntnisse zu testen. Kursteilnehmende können das Niveau ihrer Schwedischkenntnisse in einem Einstufungstest ermitteln. Um am Ende des Kurses einen Leistungsnachweis zu erhalten, müssen alle Teilnehmenden an der Abschlussklausur auf der Stufe B1 persönlich teilnehmen.