Navigation

Umgang mit Sprechstunden (#CoronaVirus)

Wartezimmer Sprechstunde

Liebe Studierende,
aufgrund der aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus haben wir die Kontaktzeiten am Sprachenzentrum weitgehend ausgesetzt. Wir bitten Sie, Ihr Anliegen bis auf weiteres schriftlich an Ihre/n jeweilige/n Ansprechpartner/in (bitte nicht mehrfach!) zu richten. So kann bereits im Vorfeld geklärt werden, ob ein Erscheinen nötig ist, oder ob Ihnen per Email oder telefonisch geholfen werden kann. Für Angelegenheiten, die sich nur vor Ort klären lassen (etwa Klausureneinsicht o.ä.), lässt sich nach wie vor ein persönlicher Termin vereinbaren.
Zum Schutz aller Betroffenen sollten Sie einen solchen Termin nicht wahrnehmen, wenn Sie an einer – noch so leichten – Erkältungskrankheit leiden. Zusätzlich gelten dafür die allgemeinen Empfehlungen zur Vermeidung von Ansteckungen (Verzicht auf Händeschütteln, Einhaltung von Abstand).

Diese Einschränkungen gelten auch für den Kontaktbetrieb in der Infotheke und im Sekretariat.

 


Alle Beiträge zum Coronavirus und dessen Auswirkungen auf das Sprachenzentrum lesen Sie hier.