Generazione mille Euro / Die 1000 Euro Generation

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.
Photo by Pietro Jeng from Pexels

Italien 2009, Regie: Massimo Venier, OmU E-Werk Erlangen 23.10., 24.10. und 25.10.2014

Der dreißigjährige Matteo ist eigentlich ein begabter, hoffnungsvoller Mathematiker. Doch nach Ende des Studiums gelingt es ihm wie vielen seiner Altersgenossen gerade so, sich über Wasser zu halten: Er hat einen unsicheren Job, mit dem er kaum die Miete für die Wohnung (die er sich mit seinem besten Freund Francesco teilt) bezahlen kann; eine Kündigung ist auch hier nicht ausgeschlossen; außerdem scheint seine Freundin nichts mehr von ihm wissen zu wollen. Doch dann lernt er zwei aufregende Frauen kennen: Beatrice, die als neue Mitbewohnerin einzieht, und Angelica, die die Marketingabteilung seiner Firma übernimmt. Plötzlich ist Matteo wieder obenauf und hat den Kopf voller Pläne – vielleicht schafft er es jetzt ja, seinem Leben eine neue Richtung zu geben.

 

mit: Alessandro Tiberi, Valentina Lodovini, Carolina Crescentini, Francesco Mandelli u.a.

In Zusammenarbeit mit dem italienischen Kulturinstitut München und dem Kulturzentrum E-Werk, im Rahmen der XIV. Woche der italienischen Sprache in der Welt.

 

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=YW9DzGy_qVU

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg