English vocabulary and usage for physics C1

Homepage des Kurses "English vocabulary and usage for physics"

English vocabulary and usage for physics C1

Aktuell | EnglischC1 | Wortschatz

Kurzbeschreibung

English vocabulary and usage for physics (C1) is aimed at the development and expansion of students‘ subject-specific vocabulary at C1 level. The course is designed to allow learners to improve both their vocabulary range and the accuracy of its usage.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich primär an alle Physikstudierenden der bayerischen Hochschulen, die ihre sprachlichen Fähigkeiten für ihr Studium und/oder für die UNIcert-Ausbildung ausbauen wollen. An dem Kurs können auch Studierende der anderen naturwissenschaftlichen Fächer teilnehmen, die ihr Englischlernen flexibel fortsetzen möchten.

Zielsetzungen

Hauptziel des Kurses ist es, dass sich die Studierenden durch übungsbasiertes Training im schriftlichen Ausdruck verbessern und dabei sowohl die Vielfalt ihrer Ausdrucksmöglichkeiten steigern als auch die präzise Sprachverwendung verbessern, speziell in Bezug auf wissenschaftliche Texte.
Häufig kommen bestimmte Sprachfehler in schriftlichen Arbeiten vor (z.B. falsche Kollokationen bei der Beschreibung von Forschungsarbeiten). Im Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie man diese häufig vorkommenden Fehler vermeidet, ausbessert und korrekt durch andere Formulierungen ersetzt.
Viele Nicht-Muttersprachlerinnen und -sprachler verlassen sich auf eine kleine Anzahl von „sicheren“ Sprachwendungen, was dazu führt, dass wissenschaftliche Texte oft einen hohen Grad an Wiederholungen aufweisen. Dies führt auch dazu, dass Lernende nur bedingt zwischen der Wichtigkeit bzw. Stärke unterschiedlicher Effekte schriftlich differenzieren können. Im Kurs werden natürliche, formelle Sprachwendungen eingeführt, die den Lernenden eine größere Vielfallt ermöglichen.

Die Übungsmaterialien orientieren sich an dem „Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ und an der „Prüfungsordnung der Universität Erlangen-Nürnberg für die Elementare, die Allgemeine und die Fachbezogene Fremdsprachenprüfung (UNICERT I-IV)“ vom 26. Juli 1985 (geändert durch Satzungen vom 28.06. 2013).
Der Kurs ermöglicht ein intensives, fachbezogenes Englischlernen auf hohem Niveau für Physikstudenten im Rahmen der UNICERT – Ausbildung und setzt sich zum Ziel, deutliche Verbesserungen der angewandten Sprachkompetenzen zu erreichen.

Kursformen und -Inhalte

Gliederung:

1 – Empirical and experimental work.

2 – Mathematics and calculation.

3 – Presentations and talks.

4 – Important and famous theories.

5 – Argumentation and data.

The course consists of 5 modules, each associated with a different aspect of the use of English in physics.

  • Each module uses its topic as a vehicle for the development and expansion of the learner’s vocabulary range and the correct, natural usage of this terminology.
  • The modules each contain notes, written exercises and listening exercises, allowing students to train the correct application of the vocabulary introduced.
  • The course will be graded on the basis of a single written examination at the end of the semester, the details of which will be published directly in the course during the semester.
Voraussetzungen und Abschlüsse

Als Vorkenntnisse wird Englisch auf Niveau C 1 vorausgesetzt. Der Kurs wird mit einem schriftlichen Leistungsnachweis (Klausur) abgeschlossen.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg