Navigation

CINEMA! ITALIA!

Stefania Sandrelli in Verführung auf Italienisch (1964, Public Domain)

Italienische Filme in Nürnberg

Das Filmhaus in Nürnberg hat in seinem Programm bis zum 4.12. viele interessante italienische Filme in Originalfassung mit Untertitel.

Commedia all’italiana

Ende der 50er Jahre entstand in Italien eine besondere Form sozialkritischer Unterhaltung: subversive Komödien, die mit der Gefälligkeit und dem Optimismus des Genres brachen und stattdessen in satirischer Schärfe die sozialen und gesellschaftlichen Verwerfungen der Zeit durch präzise Alltagsbeobachtung spiegelten. Die Commedia all’italiana entwickelte sich in den 60er Jahren zu einem der wichtigsten und erfolgreichsten Genres der italienischen Filmindustrie, die Filme waren nicht nur beim Publikum äußerst populär, sondern wurden auch bei den großen internationalen Festivals gefeiert und weltweit mit zahlreichen Regie-, Drehbuch- und Darstellerpreisen ausgezeichnet.
Das Filmhaus präsentiert vom 8. bis 27. November zehn Höhepunkte des Genres aus den Jahren 1958 bis 1974 in der ungekürzten, untertitelten italienischen Originalfassung.

HIER finden Sie alle Filme in Programm

 

CINEMA! ITALIA!

Bereits zum 22. Mal werden im Rahmen der Cinema Italia-Tournee sechs aktuelle italienische Filmen in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln präsentiert. In 37 deutschen Städten, von Lübeck bis Freiburg, von Bonn bis Nürnberg, macht das Tournee-Programm in diesem Herbst Station. Die Filme sind so ausgewählt, dass sie auch die inhaltliche Bandbreite der aktuellen italienischen Filmproduktion zeigen, von Komödie bis Drama, wobei das Augenmerk auf dem engagierten Autorenkino liegt.

Die Filme der Tournee 2019, die im Filmhaus Nürnberg von 28.11 bis 4.12 präsentiert werden, sind:

UN GIORNO ALL’IMPROVVISO – AUS HEITEREM HIMMEL

MA COSA CI DICE IL CERVELLO – SIND DENN ALLE DURCHGEDREHT?

OVUNQUE PROTEGGIMI – SCHÜTZE MICH AUF ALLEN WEGEN

UNA QUESTIONE PRIVATA – EINE PRIVATE ANGELEGENHEIT

UNA STORIA SENZA NOME – EINE GESCHICHTE OHNE NAMEN

TROPPA GRAZIA – ZU VIELE WUNDER

HIER können Sie sich das ganze Programm auch als PDF herunterladen