Navigation

Italienischer Abend – Eine musikalische Reise in das Belcanto-Land

Gesprächskonzert im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik Nürnberg mit Videokonferenz

Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften hat die renommierte Sängerin Íride Martínez, bekannt für Koloraturarien, für diesen Beitrag eng mit Carla Ferrara, Dozentin für italienische Sprache, auch an der Hochschule für Musik zusammengearbeitet. In dem Gemeinschaftsprojekt wurden die Besonderheiten der italienischen Gesangsliteratur und die dafür erforderliche Gesangstechnik vorgestellt.

Die Videokonferenz zwischen dem Sprachenzentrum und der Hochschule für Musik wurde dank der technischen Betreuung von Christian Hagen, Bernhard Hölzel und der Mitarbeiter des Selbstlernzentrums ermöglicht.