Index

Wie ist der Einstufungstest aufgebaut?

Aufgrund der durch das Corona-Virus geschaffenen Situation erfolgt der Einstufungstest ab sofort in Form eines C-Tests (z.B. Yo ahora est___ en ca___.). Dieser wird von zu Hause aus und auf elektronischem Wege absolviert. Ziel ist es, so viele Lücken wie möglich innerhalb verschiedener Kurztexte zu schließen.
Da uns eine Überprüfung des individuellen Testvorgangs verwehrt bleiben wird, appellieren wir eindringlich an die Eigenverantwortlichkeit eines jeden einzelnen, den Test alleine und ohne Verwendung von Hilfsmaterialien zu erledigen. Nur so kann eine passgenaue Zuordnung zu einen bestimmten Kurstyp gewährleistet werden.

Beachten Sie bitte, dass die nachfolgenden Angaben erst wieder Gültigkeit erlangen, wenn die Pandemie-Situation überwunden ist.

1. Teil: Computergestützter Grammatik-Test

  • Testinhalt: In einem 45 Minuten dauernden, computergestützten Test werden Ihre Grammatikkenntnisse abgeprüft.
  • Ergebnis: Das Ergebnis wird erst nach dem zweiten (evtl. erst nach dem dritten) Testteil bekannt gegeben.

2. Teil: Textproduktion

  • Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich. Gehen Sie einfach an einem der beiden unten genannten Termine zu einem der beiden Räume.
  • Zeit: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
  • Ort: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
  • Testinhalt: Anhand einer Fragestellung schreiben Sie einen Aufsatz auf Spanisch. Dieser wird dann von den Dozierenden des Intermedio-I-Kurses korrigiert.
  • Ergebnis: Das Gesamtergebnis aus dem ersten und zweiten Testteilen wird zeitnah unter Oktis (siehe Leiste „Prüfungs- und Testergebnisse“) bekannt gegeben.

3. Teil: Leseverstehen und kurzes Gespräch (nur bei Bedarf)

  • Anmeldung: Terminvereinbarung per E-Mail mit José Ventura-Usó
  • Testinhalt: Leseverstehensübung in Kombination mit einem kurzen Gespräch auf Spanisch.
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg